Co-Trainer

Marco Dobner fungiert mittlerweile seit der Saison 2017/18 in seinem 4. Jahr als Co-Trainer und kümmert sich im wesentlichen um die 1B und damit auch um die Spielgemeinschaft mit Oppershofen.

Bis zur letzten Saison auch immer wieder als Spieler aktiv, will er diese Saison im x-ten Anlauf "nur" noch als Trainer agieren und hat schon wieder einen neuen Nagel für die Schuhe in die Wand geschlagen.

 

Aber wie schon Kaiser Franz sagte:
"Schaugn mer ma, dann sengmer schon!"

 

Und eine Saison dauert bekanntlich ein ganzes Jahr