TUS Rockenberg Fussball - Spielbericht TuS 1912 Rockenberg vs. SV Hoch-Weisel

22.04.2018 - 15:00
TuS 1912 Rockenberg - SV Hoch-Weisel
Ergebnis:   0 : 1 (0 : 0)    Spielart: PS - Punktspiel
TuS 1912 Rockenberg – SV-Hoch-Weisel 0-1
Es entwickelte sich von Beginn an ein hart umkämpftes Spiel.
Nach einer Zeit erspielte sich der TuS aber ein Übergewicht und Chancenplus.
Doch Marcel Funke scheiterte denkbar knapp aus 14m, wenige Zentimeter fehlten nur und der Ball wäre eingeschlagen. Auf der Gegenseite nach einer Ecke von Niklas Beier landete der Ball am Alu des langen Pfosten – Glück für den TuS.
Erik Neubauer wurde aus guter Position noch geblockt, auf der Gegenseite rettete einmal Florian Groß – dennoch hatte der TuS bei den erspielten Chancen ein plus und hätte führen müssen.
Nach dem Wechsel zeigten die Gäste zunächst gute Standards, dann übernahm wieder der TuS des Kommandos, doch je zweimal vergaben Marcel Funke und Marius Wetz gute Chancen.
Das rächte sich in der 80. Minute, als sich nach langem Ball von Niklas Beier TW Florian Groß sich verschätzte und Tim Weil aus 16m ins verwaiste Tor treffen konnte.
Der TuS warf nochmal alles nach vorne, doch konnte das Blatt nicht mehr wenden:
Fatzit: Selbst verschuldete, unnötige und unglückliche Niederlage.
33 Gross, Florian(TW)
2 Miller, Gerrit
3 Raab, Aljoscha
4 Decher, Moritz
5 Wurmbach, Tim Jason 55. G
6 Herbert, Adrian 16. 12
7 Benk, Ramon
8 Neubauer, Erik
9 Funke, Marcel(C)
10 Thielmann, Jan
11 Wetz, Marius
Ersaztz:
12 Jochim, Yannik 16., 46. 6, 13
13 Schwer, David 46. 12