TUS Rockenberg Fussball - Spielbericht SV Hoch-Weisel vs. TuS 1912 Rockenberg

08.10.2017 - 15:00
SV Hoch-Weisel - TuS 1912 Rockenberg
Ergebnis:   3 : 0 (2 : 0)    Spielart: PS - Punktspiel
SV Hoch-Weisel – TuS 3-0
Derbyzeit heute in Hoch-Weisel – leider musste Trainer Volker Heerdt kurzfristig viel improvisieren aufgrund einiger Ausfälle.
Der Gastgeber begann forsch und aggressiv, der TuS kam nicht in die Zweikämpfe und die logische Quittung war das 1-0 durch Niklas Beier in der 11. Minute, welcher auf rechts auf und davon zog und flach ins lange Eck traf. Nach einem Foul von Erik Neubauer an Tim Weil vollendete Jannik Kutschke heute in der 25. Minute per Strafstoß auf 2-0.
Erst nun kam der TuS besser ins Spiel und die Zweikämpfe und damit ins Spiel, es entwickelte sich ein Spiel mit vielen robusten Zweikämpfen, kurz vor der Pause scheiterte Marcel Funke an Keeper Hofmann.
Nach der Pause war der TuS bemüht, vorne fehlte aber oft die Durchschlagskraft, oder die Kaltschnäuzigkeit und Quentchen Glück im Abschluss (Funke, Wetz, Neubauer), auf der Gegenseite hatten die Gastgeber immer wieder klare Konterchancen, welche vergeben wurden.
Die Ausnahme war das 3-0 von Niklas Beier in der 60. Minute.
Fazit: Der TuS konnte heute nicht seine Leistung abrufen und verlor klar verdient.
22 Benk, Marvin(TW)
2 Verwiebe, Luca 77. G
3 Raab, Aljoscha
4 Miller, Gerrit
6 Herbert, Adrian
7 Benk, Ramon 88. 13
8 Neubauer, Erik 81. G
9 Funke, Marcel(C)
10 Thielmann, Jan
11 Wetz, Marius
12 Adams, Jonas
Einwechsler:
13 Dobner, Marco 88. 7
14 Lanzl, Philipp