Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WoltLab Burning Board Lite. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Markus Ottenbreit

unregistriert

1

Donnerstag, 17. Juli 2014, 10:33

AH Turnier am 12.07.2014 in Berstadt

Bei angenehmen Temperaturen nahmen wir heute am 4. Uwe-Dietz-Gedächtnisturnier der KSV Berstadt teil. In unserer Gruppe hatten wir es mit Usenborn, Rohrbach, SG Obbornhofen/Bellersheim und dem SV Assenheim zu tun. Das erste Spiel gg. Usenborn ging leider 1:0 für den Gegner aus. Wir waren aber absolut gleichwertig und hatten auch die besseren Chancen. im zweiten Spiel mussten wir gg. den SV Assenheim antreten. Hier waren wir klar überlegen und hätten das Ergebnis durchaus höher gestalten können. Endergebnis 1:0 für den TuS. Im dritten Spiel ging es gg. den späteren Turniersieger Rohrbach. Ein sehr intensives Spiel wo wir auch wieder gleichwertig waren und unsere Chancen leider nicht konsequent genutzt hatten. Endergebnis 1:0 für Rohrbach. Im Letzten Gruppenspiel spielten wir gg. den Titelverteidiger SG Obbornhofen. Ein absolutes Kampfspiel ! Am Ende gewann der TuS nach der besten Turnierleistung mit 3:2. So spielten wir am Ende um Platz 5 gg. den VFR Butzbach. Nachdem Dennis Herbig ein schönes Kopfballtor erzielte, konnten die Buitzbacher doch noch kurz vor Schluss ausgleichen. Also musste das 9m-Schiessen entscheiden. Hier verschoss leider unser Keeper Nils Gonder als letzter Schütze. Am Ende Platz 6!

Spieler: Nils Gonder, Markus Ottenbreit, Chris Sehrt, Marc Nietfeld, Roberto Henn, Dennis Herbig, Andreas Böhm, Chr. Fleischhauer, Sascha Kölsch